07.08.2018

Hier macht es garantiert „Klick“

Seit August 2018 hat der europafoto-Fachhändler Foto-Kurz Imaging in Böblingen ein neues Gesicht. Die 150 qm große Ladenfläche sowie die drei Fotostudios wurden komplett umgestaltet. Entstanden ist eine Foto-Erlebniswelt, die alle Sinne anspricht und dabei ein Höchstmaß an Orientierung und Funktionalität bietet.

Wie sieht ein modernes Fotofachgeschäft aus, das Hobby- wie Berufsfotografen gleichermaßen begeistert und die Kundenfrequenz nachhaltig erhöht? Foto-Kurz Imaging in Böblingen hat sich für eine Ladeneinrichtung entschieden, die sich hell, freundlich und offen präsentiert und neben inspirierenden Präsentationsflächen viel Raum für Service und Support bereithält.

Wer den Laden betritt, ist sofort mitten drin – in der faszinierenden Welt der Fotografie. Bei Foto-Kurz dreht sich seit 1931 alles ums Bild. Und diese Kompetenz transportiert das neue Einrichtungskonzept auf überzeugende Weise. Im vorderen Drittel ist ganz klar die Hardware der Star: Digitale Kameras, Stative, Fototaschen, Bilderrahmen – der Kunde hat alles bestens ausgeleuchtet im Blick. Thementische setzen besondere Impulse und generieren Spontankäufe. Die Beratungstheke für Hardware ist mit wenigen Schritten erreicht: Hier kann der Kunden Kameras und Zubehör in die Hand nehmen und unmittelbar erleben.

Wer den farblich hervorgehobenen Laufweg weiter folgt, gelangt in den Servicebereich des Ladens. Hier befinden sich drei Digitalstationen zum Sofortausdruck von Bildern und eine Beratungstheke mit drei Arbeitsplätzen. Hier nimmt der europafoto-Fachhändler unter anderem Farbfilme, die er im eigenen Labor entwickelt, entgegen oder händigt die in den Fotostudios gemachten Porträt- oder Bewerbungsfotos aus. Eingerahmt wird der Service-Bereich von Präsentationsflächen an der Wand und im Mittelbereich, die viel Inspiration zu Fotogeschenken, Fotorahmen und Fotoalben geben. Eine besondere Aufenthalts-Qualität besitzt die Lounge. Hier können sich Kunden in Ruhe mit den komplexen Fotokameras beschäftigen, das geplante Foto-Shooting besprechen oder die gerade ausgedruckten Fotos sichten. All das, während die Kinder entspannt in der Kinderecke spielen.

Für das Konzept und die Umsetzung der Neueinrichtung hat sich Foto-Kurz Imaging für ein starkes Team entschieden: die Planung des europafoto-Fachgeschäfts lag in den Händen des Planungsbüros Albsteiger & Trümper, decor metall – the shop innovators übernahm die Realisierung.